Feuerwehr Nieder-Kainsbach

retten - löschen - bergen - schützen

Aktuelles

27.08.2019

Nieder-Kaisbacher Kerb 2019

Letztes Wochenende war es wieder soweit. Die Kainsbach Kerb war da! Von Freitag den 23. bis Sonntag den 25. August feierten wir mit unseren Gästen in Nieder-Kainsbach Kerb. Los ging es für die Kainsbacher...   mehr


18.08.2019

Nieder-Kainsbacher Feuerwehr beweist ihre körperliche Fitness

Die Belastungen und Anforderungen an den Feuerwehrdienst verlangen, dass die Mitglieder der Feuerwehr über eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit verfügen. Diese Erkenntnis ist zunächst einmal nichts Neues...   mehr




31.07.2019

Bewährungsprobe für den Führungskräftenachwuchs

Mittwoch den 31. Juli führte die Feuerwehr in Nieder-Kainsbach ihre regelmäßige Ausbildung zur Erhöhung und zum Erhalt der Einsatzfähigkeit durch. Dies ist erst einmal nichts Ungewöhnliches, dennoch war dieses...   mehr




26.05.2019

Kreisfeuerwehrtag 2019

Letztes Wochenende fand in Michelstadt der diesjährige Kreisfeuerwehrtag statt. Vom 24. bis 26. Mai waren die Feuerwehren des Odenwaldkreises zu Gast in Michelstadt. Gleichzeitig feierten die Kameraden der...   mehr




19.05.2019

Waldbrandübung in Fränkisch-Crumbach

Am vergangenen Sonntag, den 19. Mai 2019, nahmen die Feuerwehren des Gersprenztals an einer gemeinsamen Waldbrandübung teil. Die Fränkisch-Crumbacher Feuerwehr hatte dazu die Federführung übernommen und sich...   mehr




04.05.2019

Feuerwehrleistungsübungen 2019

Am 04.05.2019 war es wieder so weit. Die besten Feuerwehren des Odenwaldkreises sind zur Feuerwehrleistungsübungen 2019 in Breuberg/Neustadt angetreten. Diesem sportlichen Wettkampf haben sich insgesamt 11...   mehr




14.04.2019

Grenzgang Nieder-Kainsbach

FFW Nieder-Kainsbach unterstützt den Grenzgang 2019 Auch in diesem Jahr haben wir wieder den Grenzgang in Nieder-Kainsbacher unterstützt. Unter dem Motto „Unsere Wiesen, unsere Felder“, haben sich am...   mehr




Neuigkeiten

09.02.2019

Dienstversammlung und Kameradschaftsabend

„Ab F Zwei, sind wir dabei!“ Zur ersten Dienstversammlung mit anschließenden Kameradschaftsabend am 09. Februar 2019 haben unsere Wehrführung und der Vorstand eingeladen. Schwerpunkt war die Vorstellung des...   mehr





Zurück zur Übersicht

12.01.2019

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Kainsbach für das Jahr 2018

Am Samstag den 12.01.2019 hat sich die Feuerwehr von Nieder-Kainsbach im Landgasthaus Reeg zur Jahreshauptversammlung getroffen. Neben den aktiven Kameradinnen und Kameraden aus den verschiedenen Abteilungen haben sich auch in diesem Jahr wieder viele Freunde und Förderer unserer Wehr versammelt.
Die Sitzung wurde durch den 1. Vorsitzenden, Herrn Andreas Sior, eröffnet. Der Bericht des Vorstands gab einen hervorragenden Überblick über das abgelaufene Kalenderjahr. Durch die Unterstützung und Koordination des Vereins konnte auch in 2018 wieder eine Vielzahl von Aktivitäten durchgeführt und unterstützt werden. Dazu zählten beispielsweise der Grenzgang, die Burning-Brain Party und das Oldtimertreffen am 1. Mai. Bei den Grußworten der Vorsitzenden der Nieder-Kainsbacher Vereine wurde ganz klar herausgestellt, dass durch die enge Verzahnung und die gegenseitige Hilfe bei Veranstaltungen aller Art das gemeinschaftliche Miteinander gepflegt und gefördert wird. Für unsere Vereine ist Solidarität und gegenseitige Unterstützung nicht bloß eine leere Worthülse, sondern sie wird gelebt und gepflegt. Ein Höhepunkt in 2018 war eindeutig die Kerb. Das Gästeaufkommen, die gute Stimmung und der friedliche Ablauf waren einfach nur spitze. Der Kerbumzug konnte mir 24 teilnehmenden Wagen einen neuen Rekord aufstellen.
Wie seit vielen Jahren nahm auch im Jahr 2018 die Teilnahme an den verschiedensten Wettkämpfen durch die Minifeuerwehr, die Jugendfeuerwehr und die Einsatzabteilung einen wichtigen Platz ein. Sowohl Wehrführung, Vorstand als auch die geladenen Gäste haben hier deutlich die Leistung und das Engagement der Nieder-Kainsbacher Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner gelobt. Die verschiedenen Wettkämpfe geben den Ausbildungsstand und die Belastbarkeit der teilnehmenden Wehr wieder und sind somit ein Spiegel der Leistungs- und Einsatzbereitschaft. Die Wettkämpfe finden öffentlich statt und bieten jedem interessierten Bürger die Möglichkeit sich über die Frauen und Männer zu informieren, die bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe leisten. Der 1. Vorsitzenden kritisierte in diesem Zusammenhang – zu Recht – die mangelnde Präsenz der größeren Feuerwehren, die sich nicht diesem freundschaftlichen Wettstreit stellen wollen. Leider sind gerade diese Wehren dann immer an erster Stelle, wenn es darum geht mit neuen Fahrzeugen oder Geräten aus Kreis- und Landeszuschuss gefördert zu werden.
In 2018 haben zwei Wettkampfmannschaften der Einsatzabteilung an der Feuerwehrleistungsübung teilgenommen, die unsere Wettkampfteilnehmer in der Leistungsstufe „Gold“ abgeschlossen haben. Die Jugendfeuerwehr konnte zum zweiten Mal in Folge den Odenwaldcup der Odenwälder Jugendfeuerwehren für sich entscheiden. Die Minifeuerwehr hat am Spielenachmittag in Höchst auf Kreiseben einen hervorragenden ersten Platz erreichen. Damit waren wir als Botschafter der Gemeinde und des Odenwalds auf allen wichtigen Schauplätzen vertreten.
Anschließend berichtete der Wehrführer Oliver Trautmann über das vergangene Jahr aus Sicht der Einsatzabteilung. So belief sich mit Stand 31.12.2018 die Zahl der aktiven Mitglieder auf 67, davon 33 in der Einsatzabteilung. Damit steht die Wehr, entgegen dem bundesweiten Abwärtstrend, mit einer stabilen Mitgliederzahl da. Ein besonderes Merkmal der Einsatzabteilung ist die überdurchschnittlich hohe Teilnahme an Aus- und Fortbildungslehrgängen durch deren Mitglieder. Damit wird sichergestellt, dass das Leistungsniveau auf einem hohen Stand bleibt. Dies spiegelt sich auch in der erfolgreichen Bewältigung der 23 Einsätze in 2018 wieder. Dazu zählten Brandeinsätze, allgemeine Hilfeleistung, Brandaufsicht, Branderziehung aber auch Fehlalarme. Die Erfahrung aus diesen Einsätzen hat ferner zur Neubeschaffung zusätzlicher technischer Ausrüstung geführt. Gerade die durch Hochwasser und Wasserrückstau verursachten Schäden machten die Beschaffung einer Abwassertauchpumpe und einer neun Meter breiten Wassersperre nötig. Diese und weiter Ausrüstungsgegenstände wurden teilweise komplett mit Vereinsmitteln finanziert. Ein nicht unwesentlicher Teil der direkt beschafften Ausrüstung wurde für die Gemeinde vorfinanziert, um so bestehende Fähigkeitslücken schnellstmöglich zu schließen. Als neue Mitglieder wurden aus der Jugendfeuerwehr die Kameraden Morice Branski und Lucien Abraham in die Einsatzabteilung übernommen.
Anschließend wurden noch der neue Jugendfeuerwehrwart Henrik Uhrmacher und dessen Stellverstreter Nico Müller durch die Versammlung einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Die Jahreshauptversammlung der Mini- und Jugendfeuerwehr fand bereits am 03.01.2019 statt und wurde ebenfalls gut besucht.
Abschließen wurden langjährige Mitglieder für ihre Arbeit und ihr Engagement im Verein geehrt. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Frau Martina Branski und Herr Karsten Krichbaum geehrt. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Herr Andreas Sior und Herr Waldemar Wyblis geehrt. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Herr Helmut Erhard und für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Herr Rudi Dehos geehrt.
Insgesamt war es für alle Beteiligten eine erfolgreiche Jahreshauptversammlung. Vereinsvorstand und Wehrführung bedankte sich für die geleistete Arbeit und Mühen. Auch in 2019 wollen wir, Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr, getreulich unsere Pflicht erfüllen und zur Sicherheit in unserer Gemeinde beitragen.
Für den Vorstand



Zurück zur Übersicht


04.12.2018

Veranstaltung Brandschutz in den eigenen vier Wänden in Nieder-Kainsbach

Am Dienstag den 04.12.2018 hat die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr in Nieder-Kainsbach eine Aus- und Weiterbildung ganz besonderer Art durchgeführt. Das Thema lautete „Brandschutz in den eigenen...   mehr


29.09.2018

1. Platz für die Nieder-Kainsbacher Mini-Feuerwehr

Am Samstag den 29. September 2018 war es wieder soweit. Der alljährliche Spielenachmittag der Minifeuerwehren des Odenwaldkreises stand vor der Tür. Die Organisation in diesem Jahr haben die Kameraden aus...   mehr


27.08.2018

Nieder-Kainsbacher Kerb 2018

Ende August war es wieder soweit! Von Freitag den 24. bis Sonntag den 26. August feierten wir mit unseren Gästen die Nieder-Kainsbacher Kerb. Los ging es für die Feuerwehr und die Kerbjugend aber bereits unter...   mehr


27.05.2018

Berufsfeuerwehrtag bei den Minis der Freiwilligen Feuerwehr in Nieder-Kainsbach

Am Sonntag den 27.05.2018 haben die Minis der Feuerwehr in Nieder-Kainsbach ihren diesjährigen Berufsfeuerwehrtag durchgeführt. Dazu haben sich 11 Kinder um 09.00 Uhr am Feuerwehrhaus eingefunden. Groß war die...   mehr


05.05.2018

Feuerwehrleistungsübung 2018 in Breuberg Neustadt

Am Samstag den 05. Mai 2018 fand in Breuberg Neustadt die diesjährige Feuerwehrleistungsübung der Feuerwehren des Odenwaldkreises statt. Die Feuerwehrleistungsübung besteht aus einem theoretischen und einem...   mehr


21.04.2018

Umbau des Tanklöschfahrzeuges

Am letzten Samstag den 21.04.2018 haben sich knapp zehn freiwillige Helfer aus der Einsatzabteilung am Feuerwehrhaus eingetroffen, um einen notwendigen Umbau an unserem Tanklöschfahrzeug durchzuführen. Die...   mehr


13.01.2018

Führungswechsel bei der Feuerwehr Nieder-Kainsbach

Am Samstag den 13.01.2018 hat sich die Feuerwehr von Nieder-Kainsbach im Landgasthaus Reeg zur Jahreshauptversammlung getroffen. Dabei kamen nicht bloß die Mitglieder der Einsatzabteilung und des Vereins, auch...   mehr